Rothenburger diskurse logo 2017 2   kopie Bedal kopie


Further events from RothenburgTourismusService
Friday, 15. March 2019 | 20:00 o'clock

Ist Rothenburg wirklich so einzigartig, wie wir denken?

Vortrag von Prof. Dr. Konrad Bedal im Rahmen der Rothenburger Diskurse 2018/19

Name

Veranstalter: Verein Alt-Rothenburg in Kooperation mit dem Referat für Tourismus, Kunst und Kultur

Rothenburg ist in rund 150 Jahren weltbekannt und losgelöst vom »realen« Rothenburg zum Symbol (»Label«) für eine historisch-romantische Stadt geworden. Inzwischen gibt es viele derartige »Rothenburgs« – so wie »Venedigs« oder »Schweizen«. Andererseits: Es gibt durchaus auch eine negatives Imageproblem für Rothenburg, denn manche sehen darin auch ein Sinnbild für historischen Kitsch, für vorgegaukelte, auf bloßen Kommerz ausgerichtete Vergangenheit.

Was gilt nun? Darauf soll eine abgewogene Antwort gefunden werden. Dazu erfolgt ein kritischer Blick auf das tatsächliche bauliche Erbe Rothenburgs. Ist es nicht weit mehr als ein gut vermarktetes »Touristenspektakel«, sondern ein durchgestaltetes und vielfältiges historisches Stadtensemble von umfassender kulturgeschichtlicher Authentizität und Aussage, zu dem auch das unmittelbar zugehörige, tief eingeschnittene Taubertal mit seinen Mühlen gehört? Was bleibt von den Besonderheiten Rothenburgs, wenn man es mit anderen deutschen und europäischen (Welterbe-)Städten von ähnlicher Art (weitgehend unversehrtes Stadtbild, Ummauerung) vergleicht? Ist das Stadtdenkmal Rothenburg den Rothenburgern eher Lust oder Last? Wie werden sie ihrer Verantwortung zur Erhaltung eines solchen Stadtdenkmals bis in die vielen Details hinein gerecht? Müsste hier nicht auch eine besondere staatliche Förderung angedacht werden, gleichsam ein kleiner »Solidaritätszuschlag?

Konrad Bedal war von 1977 bis 2010 Leiter des Fränkischen Freilandmuseums in Bad Windsheim, seit 1990 Honorarprofessor mit Lehraufträgen an der Universitäten Würzburg und Bamberg, seit 2013 Stadtheimatpfleger von Rothenburg. Zahlreiche Buchveröffentlichungen zum ländlichen und städtischen Hausbau, insbesondere des Mittelalters und Frankens, zuletzt »Dorfkirchen in Franken« (2015).

Herzlich willkommen bei freiem Eintritt!

Address

Städtischer Musiksaal
Kirchplatz 12
91541 Rothenburg ob der Tauber
Deutschland
E-mail: info@rothenburg.de
Phone: 09861/404800

Map view