Rothenburger diskurse logo 2017 2   kopie Jeismann %28c%29 humboldt universi%c3%a4t zu berlin


Further events from RothenburgTourismusService
Friday, 29. March 2019 | 20:00 o'clock

Wie Welt sich mischt: Die Geschichte interkultureller Paare von Sauskanu bis David Bowie

Vortrag von Prof. Dr. Michael Jeismann im Rahmen der Rothenburger Diskurse 2018/19

Name

Glück und Unglück liegen nah beieinander, wenn Liebende aus verschiedenen Welten stammen. Ob Leila und Madschnun, Marlon Brando und Tarita Teriipaia, die Fee Peri Banu und der Prinz Achmed oder die kirchenkritische Pussy-Riot-Aktivistin Maria Aljochina und der ultraorthodoxe Dimitri Zorionow– ob Fiktion oder Wirklichkeit: Gemischte Paare sind wie Trigger-Punkte im Körper einer Gesellschaft. Es war nicht immer die Hautfarbe, die bestimmte, wer als fremd galt. Oder die religiöse, soziale oder nationale Zughörigkeit, die Sprache. Was trennte und was verband, wurde zu verschiedenen Zeiten sehr unterschiedlich aufgefasst. Dass aber im Innersten einer Gesellschaft das Fremde – wie immer man es definierte – intim wurde, verstörte und wurde häufig bekämpft. Es ließ sich trotzdem nie ganz verhindern, dass sich solche Paare bildeten – sie sind die Dehnungsfugen im Gefüge einer Gesellschaft. Und ihre Geschichte ist die Geschichte unserer Freiheiten.

Michael Jeismann, geb. 1958, ist Professor für Neuere und Neueste Geschichte an der Humboldt-Universität zu Berlin und Mitarbeiter des Goethe-Instituts München. Er ist Spezialist für deutsch-französische Geschichte, 2004 erhielt er den Jean-Améry-Preis für Europäische Essayistik.

Veröffentlichungen u. a.: »Wie die Welt sich mischt. Interkulturelle Paare von Sauskanu bis David Bowie«, München 2019. »Auf Wiedersehen Gestern. Die deutsche Vergangenheit und die Politik von morgen«, Stuttgart 2001 (Jean-Améry-Preis für Europäische Essayistik 2004). »Das Vaterland der Feinde. Studien zum nationalen Feindbild und Selbstverständnis in Deutschland und Frankreich 1792 – 1918«, Stuttgart 1992.

Herzlich willkommen bei freiem Eintritt!

Veranstalter: Referat für Tourismus, Kunst und Kultur

Address

Städtischer Musiksaal
Kirchplatz 12
91541 Rothenburg ob der Tauber
Deutschland
E-mail: info@rothenburg.de
Phone: 09861/404800

Map view